Höhlenkundliche ARGE Rosenstein - Heubach e.V.
 

Glück Tief und Willkommen auf unserer Webseite!

Ab sofort sind die Termine der Führungen im Finsteren Loch und Aktivführungen veröffentlicht. Auch die Termine für die Archäologische Führung dieses Jahr steht jetzt fest.

Die Fledermäuse haben offiziell ihren Winterschlaf beendet und das Finstere Loch ist nun wieder geöffnet!

Am ersten Oktober wird die Höhle wieder abgeschlossen.

Schon seit 2021 sind  Vereinsmitglieder in der Nähe von Heubach unterwegs um GPS-Daten von unseren Höhleneingängen zu sammeln.

 

Sollte eine Rettung aus der Höhle oder auch in ihrer Umgebung nötig sein, sind die Daten sehr hilfreich.
Zu diesem Zweck werden sie auch bei der Bergrettung, zusammen mit möglichen Anfahrtswegen hinterlegt.
Auch intern im Verein sind sie hilfreich, derweil manche Kleinhöhlen, insbesondere für neue Mitglieder oft recht schwer zu finden sind.
Auch die Fledermauszähler, die einmal im Winter in verschiedenen Gegenden unterwegs sind freuen sich über die Hilfe.

Am 23.03.2022 war unser Vereinsmitglied Katharina Bitzer auf Einladung im Studio des SWR zu Gast und redete dort über ihre Forschung, den Film Das Riesending und Höhlenforschung im allgemeinen. Spontan verfügbare Videoaufnahmen stammten unter Anderem auch von Vereinsmitglied Georg Bitzer. Der Beitrag ist  hier noch ein Jahr (bis zum 23.03.2023) online.


 Ältere Berichte, die einmal hier auf der Startseite zu finden waren, finden sie unter Aktivitäten in den jeweiligen Bereichen eingeordnet.

Familie in kleiner Höhle
DSC_3088
IMG_7659
IMG_2827
DSC07068

Bilder: Alexandra Bengel (Mitte), Gabriele Bitzer (links oben, rechts oben und rechts unten), Hans-Werner Kalb (links unten)